Die gesuchte Seite wurde nicht gefunden!


Bitte benutzen Sie die Menüs
oder rufen Sie uns an und wir helfen Ihnen gerne weiter.

0151 17 91 37 80

Vorratsschädlinge


Unter den Vorratsschädlingen werden Tierarten verstanden, die Nahrung sowie Futtermittel nach der Ernte, beim Transport oder während der Lagerung befallen. Ebenso finden sich Vorratsschädlinge auch im privaten Haushalt.


Lästlinge


Diese werden in der Regel tatsächlich "nur" als lästig empfunden. Es kann ausgeschlossen werden, dass einige Lästlinge zu Hygiene- und/oder Vorratsschädlinge werden und dadurch Sach- und Gesundheitsschäden verursachen.


Hygieneschädlinge


Sie gefährden die Gesundheit von Menschen und Tieren. Durch Bisse können sie Schmerzen oder sogar Wunden zufügen und über verschiedene Kontaktmöglichkeiten Bakterien und Viren übertragen. Darüberhinaus können sie auch Allergien auslösen.

Materialschädlinge


Vorwiegend werden hierunter Insekten und Nager verstanden, die Materialien pflanzlicher und tierischer Herkunft beschädigen. Selbst ein geringes Aufkommen dieser Schädlinge kann zu einem erheblichen Sachschaden führen.


24 Stunden Wespennotdienst
für Privathaushalte und Unternehmen.

Was ist Schädlingsbekämpfung?

Sie sind viele, sie können Allergien auslösen, Lebensmittel verderben oder sind einfach nur unangenehm – Schädlinge. Aber Schädling ist nicht gleich Schädling – Es gibt Lästlinge, die für den Menschen kein Gesundheitsrisiko darstellen, aber unangenehm sind. Hierzu zählen zum Beispiel Kellerasseln oder Wegeameisen.

Dann gibt es Vorrats-Schädlinge, die sich an Vorräten zu schaffen machen und sie verderben. Dann sollten betroffene Lebensmittel entsorgt werden, da diese nicht mehr zum Verzehr geeignet sind. Vorrats-Schädlinge sind unter anderem Mäuse, Mehlkäfer oder Schaben.

Hygiene-Schädlinge stellen ein Gesundheitsrisiko dar, sie können Krankheiten übertragen oder allergische Reaktionen auslösen. Hierzu zählen Ratten, verwilderte Tauben oder Bettwanzen.

Materialschädlinge sind Schädlinge, die Material beschädigen, welches pflanzlich oder tierischer Herkunft ist. Darunter fallen z. B. Insekten und Nager. Bei Materialschädlingen ist zu beachten, dass selbst eine geringe Anzahl zu ernsthaften Schäden führen kann.

Unser Kammerjägerdienst steht für Qualität und Zuverlässigkeit.
Zögern Sie also nicht, uns anzurufen.

0151 17 91 37 80

Zusammenfassung aus unserem Alltag im Bereich Schädlingsbekämpfung.

Sie können uns fragen

Sie haben einen Befall bemerkt? Rufen Sie uns kostenfrei an und vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Mitarbeiter.

Wir bieten Ihnen eine schnelle und kompetente Problemlösung an, egal ob Sie Wespen im Rollo-Kasten haben oder Ameisen durch Ihre Wohnung / durch Ihr Haus wandern. Unsere Mitarbeiter werden Ihr Schädlingsproblem in Null Komma nichts lösen.

1. Hygieneschädlinge


Bettwanzen, Flöhe, Läuse, Kakerlaken, Wnzen, Schaben, Käfer.


2. Vorratsschädlinge:


Ratten, Mäuse, Brotkäfer, Kornkäfer, Mehlwürmer, Motten, Milben.


3. Materialschädlinge

Kugelkäfer, Staublaus, Marder, Pelzmotten, Diebskäfer.

4. Produktschäden

Fruchtfliegen, Ameisen, Silberfische, Spinnen, Wespen, Asseln.

Ihr Wohlbefinden steht an erster Stelle!

Wir stehen ein für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Wir sorgen dafür, dass Sie sich nie wieder über Schädlinge sorgen machen müssen, denn wir arbeiten effizient, zielgerichtet, nachhaltig und kundenorientiert.

Ratten


Eine oft unterschätzte Gefahr. Ratten gelten hierzulande als Lebensmittel-schädlinge. Sie knabbern alles an, was ihnen in die Quere kommt. Ausserdem sind Sie Krankheitsüberträger von bis zu 70 Krankheiten, unter anderem Hantaviren, Salmonellen oder Leptospiren.


Wespen


Achtung! Wespen sind ein großes Ärgernis und für Allergiker eine besonders ernstzunehmende Gefahr. Gerade jetzt zur heißen Jahreszeit treten die Wespen und Hornissen vermehrt auf und nisten sich gerne in Rollo-Kästen oder in Gärten mit vielen Büschen ein.


Kakerlaken


Die Deutsche Schabe, die Orientalische Schabe sowie die Amerikanische Schabe sind Allesfresser, die jegliches organische Material (wie Textilien, Leder und Papier) verzehren, bevorzugt feuchte und weiche Materialien, wie auch faulende Lebensmittel.

Ameisen


Tatsächlich betrachten die Menschen eine Ameisen-population als Eindringlinge in ihr Revier und versuchen sich zu verteidigen. Ihre Bisse und das Gift ihres Stachels wirken bei manchen Menschen allergieauslösend wie Wespenstiche.


Zusätzliche Infos zu den Schädlingen.

RATTEN

Ratten vermehren sich rasend schnell und sind sogar in der Lage, aus Ihrem WC zu kommen. Was viele nicht wissen: Ratten können auch Schäden an Gebäuden hinterlassen, da sie auch Leitungen anknabbern. Rufen Sie uns an – Wenn Sie Ratten bemerkt haben, brauchen Sie sich keine all zu großen Sorgen machen, wir helfen Ihnen schnell weiter.

KAKERLACKEN

Wenn Sie einen Kakerlakenbefall feststellen, besteht dringender Handlungsbedarf, denn: Kakerlaken sind Überträger für eine Reihe von gefährlichen Erkrankungen, wie Salmonellenvergiftung, Ruhr, Magen-Darmgrippe und Typhus. Kinder, Senioren sowie kranke Personen sind hier besonders gefährdet.

Schaben vermehren sich extrem schnell und sind sehr widerstandsfähig. Schon nach kurzer Zeit verbreitet sich der unangenehme Geruch ihrer Exkremente. Es ist daher wichtig, schnell zu handeln und somit eine Verbreitung innerhalb Ihres Hauses sowie auf Nachbargebäude auszuschließen..

WESPEN

Wenn Wespen im Haus oder Garten herumschwirren, ist es wichtig, ruhig zu bleiben und die Wespen nicht zu reizen. Wenn nur wenige Wespen von süßen Lebensmitteln und Säften angezogen wurden, wird das Wespenproblem durch Entfernen des Futters gelöst. Es ist jedoch anders, wenn immer mehr Wespen schwimmen, und trotz aller Aufmerksamkeit tritt schnell ein Wespenstich auf. Um das Risiko eines Wespenstichs zu verringern, sollten Allergiker besonders vorsichtig sein, wenn sich Wespen in der Wohnung oder in einem Wespennest in der Nähe befinden..

AMEISEN

Kammerjäger Klein ist ihr kompetenter Partner bei der Bekämpfung von Ameisen. Ameisenplagen gibt es in Deutschland sehr häufig und können sehr lästig sein. In der Bekämpfung stellen Sie uns regelmäßig vor neue Herausforderung. Doch durch unsere große Erfahrung können wir Sie stets erfolgreich bekämpfen und freuen uns, wenn auch Sie bald unser Kunde werden..

Unser Kammerjägerdienst steht für Qualität und Zuverlässigkeit.
Zögern Sie also nicht, uns anzurufen.

0151 17 91 37 80

Bettwanzen - ein sehr unangenehmes Thema in deutschen Schlafzimmern! Schädlingsbekämpfung.

Sie können uns fragen

Bettwanzen sind kein hygienisches Problem, vielmehr werden sie durch Reisen in die heimischen vier Wände eingeschleppt. Bettwanzen sind absolut lichtscheue Tiere, die sich in Fugen, in Bettkästen, sowie in der Matratze in Hohlräumen verstecken und bei Dunkelheit aktiv werden. Einen Befall an Bettwanzen kann man an folgenden Punkten festmachen:

1. Kotspuren, die sich nicht mit Wasser entfernen lassen

2. Blutflecken auf dem Bettbezug

Ratten, Mäuse, Brotkäfer, Kornkäfer, Mehlwürmer, Motten, Milben.

3. Stichwunden am ganzen Körper, die an große Mückenstiche erinnern

4. Bei starkem Befall macht sich ein widerlicher, süßlicher Geruch bemerkbar

Auch hierfür bieten wir Ihnen die bestmöglichste Qualität und Kompetenz in der Bekämpfung der Bettwanzen an.

Sehr geehrte Damen und Herren, unser kostenloser Kammerjäger Beratungsservice steht
Ihnen 24 Stunden an 7 Tagen zu Verfügung. Sie haben ein besonderes Anliegen oder möchten sich über einen Ungeziefer bzw. Schädling informieren, dann schicken Sie uns eine Nachricht per Kontaktformular. Ein Kammerjäger wird sich unmittelbar mit Ihnen in Verbindung setzen. Falls es ein Notfall ist, dann rufen Sie unsere kostenlose Service-Hotline an. Ein freundlicher Mitarbeiter informiert Sie gerne über Schädlingsbekämpfung und über Maßnahmen zur Bekämpfung des Ungeziefern.

Ihre Nachricht an uns